Jungrecken vor Derby am Freitag

3.Liga Nord
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Bereits am Freitagabend wartet die nächste Aufgabe auf die Jungrecken in der 3. Liga Nord. Die Mannschaft von Trainer Heidmar Felixson tritt um 20 Uhr beim Nachbarn Handball Hannover-Burgwedel an. „Wir laufen mit viel Rückenwind auf“, sagt der Coach angesichts sechs gewonnener Spiele in Folge.

Mit bereits 14 Punkten und Rang vier, steht seine Mannschaft da, wo eigentlich der Gastgeber hinwollte. Das Team von Neu-Trainer Claas Wittenberg kann derzeit nur sieben Zählern vorweisen und kämpft um den Anschluss an das gesicherte Mittelfeld. „Vom Potenzial gesehen, gehört Burgwedel ins obere Drittel“, meint Felixson. „Wenn sich die Mannschaft endgültig gefunden hat, werden sie auch dorthin kommen.“ Dass der Knoten beim Gastgeber ausgerechnet gegen seine Riege platzt, möchte er natürlich nicht erleben. „Danach gerne“, schmunzelt der Isländer.

Die TSV hat zuletzt überragende Leistungen abgeliefert, vor allem in der Defensive überzeugt. Auch am Freitag kann Felixson wieder auf seine Bestbesetzung vertrauen. Obwohl das Bundesligateam am Donnerstag und Samstag im Einsatz sind, kann er auf den gesamten Kader setzen. In der letzten Saison konnten die Burgdorfer beide Duelle für sich entscheiden, ein Jahr zuvor waren es die Burgwedeler die beide Partien gewannen. „Wir freuen uns auf das Derby, das ist schon was Besonderes“, sagt Kapitän Johannes Marx. „Außerdem ist es doch auch immer ein Wiedersehen mit alten Bekannten.“ Schließlich haben Spieler wie Thomas Bergmann, Marius Kastening, Lennart Koch oder auch Timo Paternoga mehrere Jahre das TSV-Trikot getragen.

 

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst 3.Liga

14.12.2018 19:00
3.Liga Nord, 16.Spieltag
  
VfL Potsdam - Füchse Berlin Reinickendorf II 0 : 0
14.12.2018 20:00
3.Liga Nord, 16.Spieltag
  
TSV Burgdorf II - Eintracht Hildesheim 0 : 0
14.12.2018 20:15
3.Liga Ost, 16.Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 13.12.2018 09:04:46
Legende: ungespielt laufend gespielt