15. Spieltag: Abstiegsgipfel in Varel

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Wochenende findet in der 3.Liga West der 15.Spieltag statt, der sich diesmal auf 3 Tage des Wochenendes verteilt. Das ist der letzte Spieltag der Hinserie, allerdings werden bis zum Jahresende noch 2 Spieltage vor der Winterpause gespielt.

Am Freitag startet der Spieltag mit 1 Begegnung. Ahlen trifft auf die Mindener Reserve. Der Gastgeber verlor letzte Woche in Leichlingen und hat mittlerweile 4 Spiele in Folge Null Punkte geholt. Da wird es Zeit mal wieder Punkte zu sammeln. Den hervorragenden 4.Platz nach 10 Spieltagen hat Ahlen durch diese Serie längst verloren und findet sich auf Platz 10 wieder. Minden II gewann das letzte Spiel zu Hause gegen Menden und liegt auf Platz 6. Man hat nach oben also noch Luft und wird punkten wollen. Für die ASG geht es vorrangig um eine Trendwende, damit das Team nicht in Abstiegsnähe gerät.

Am Samstag trifft der LTV, der seine Trendwende letzte Woche gegen Ahlen schaffte, auf die Mender Wölfe in deren Revier. Dort wird sich zeigen, ob der LTV wieder angreifen kann, um die Spitzenteams unter Druck zu setzen. Aber Menden ist extrem heimstark diese Saison und ist daheim immer eine Gefahr. Der Gastgeber hat zwar 6 Punkte Vorsprung auf den Abstieg, kann aber bei einer Niederlage langsam in die Bredouille kommen.

Die Dragons aus Schalksmühle haben zuletzt im Spitzenspiel in Krefeld die erste Niederlage der Saison hinnehmen müsse, das Team verlor nach einem Spiel auf Augenhöhe nur knapp. Deshalb kann die Devise im Samstagspiel nur heißen, siegen um eine neue Serie anzufangen. Da kommt der Northeimer HC nur recht als vermeintlicher Punktelieferant. Aber auch der NHC hat durch den Sieg gegen die Fohlen aus Gummersbach Selbstbewußtsein getankt, das sich mit dem Blick auf die Tabelle (Platz 7) auch in Schalksmühle widerspiegeln wird.

Des Weiteren findet in Altjührden ein Abstiegsgipfel statt, die Mannschaft empfängt den Aufsteiger aus Langenfeld. Hier spielt der Vorletzte gegen den Letzten der Tabelle. Mehr Dramatik geht nicht, Varel hat 5 Punkte und Langenfeld 3 Punkte nach 14 Spielen auf dem Konto. Das kann bei einem Sieg der Gastgeber schon einiges bedeuten. Sollte aber der Gast gewinnen, wird es unter den Abstiegsplätzen wieder eng. Es ist ein enges und hoffentlich spannendes Spiel zu erwarten.

Volmetal hat sich mit 3 Siegen in Folge erst mal aus der Abstiegszone verabschiedet. Bemerkenswert, daß man zweimal auswärts bei den Aufsteigern gewann. Jetzt trifft man im Heimspiel auf den Gast aus Köln, den Longericher SC. Der hat letzte Woche ebenfalls daheim gegen Varel gewonnen und möchte wieder punkten, um weiter nach oben in der Tabelle zu klettern. Der TuS liegt nur 3 Punkte hinter dem LSC und kann mit einem Sieg also aufschließen.

Im letzten Spiel des Tages empfängt Gummersbach II den feststehenden Herbstmeister Krefeld, die letzte Woche das Spitzenspiel gegen Schalksmühle gewann und mit breiter Brust ins Bergische fahren wird. Der VfL hingegen verlor in Niedersachsen beim NHC. Trotzdem haben die Fohlen eine gute Saison hinter sich und liegen kurz vor Ende der Hinrunde satte 7 Punkte vor einem Abstiegsplatz. Deshalb werden sie unbelastet in das Spiel gehen. Ebenso hat Krefeld keinen Druck, wird aber die Punkte holen wollen, um den Punktvorteil gegenüber Schalksmühle und Leichlingen nicht aufs Spiel zu setzen. Mal sehen ob die Fohlen Krefeld reizen können.

Das erste Sonntagsspiel zwischen den Panthern aus Burscheid und dem TuS Spenge ist wie ein kleines Endspiel um Platz 4 zum Ende der Hinrunde. Zwar hat Spenge momentan 3 Punkte Vorsprung auf die Panther, aber bei einer Niederlage halt nur noch einen. Daraus bezieht dieses Match seine Spannung. Beide Teams gewannen letzte Woche, die Panther in Ahlen und Spenge daheim gegen den MTV, so daß der Ausgang offen ist.

Einer dieser  angesprochenen Partner des letzten Wochenendes trifft im letzten Spiel der Hinrunde auf den THB Lippe II, der nach Niedersachsen fährt, um am Steinhuder Meer beim MTV Großenheidorn anzutreten. Der MTV hat die große Chance mit einem Sieg zu den Lippern aufzuschließen. Team Lippe II hat die Spiele gegen Varel und Langenfeld gewonnen, aber um sich weiter und dann deutlich von den Abstiegsplätzen abzusetzen, braucht es einen Sieg in Großenheidorn. Wenn der Gast einen Sieg erkämpfen kann, ist klar, daß die 3 Abstiegskandidaten dann erstmal unter sich bleiben.

 

Freitag,7.12.18
ASG Ahlen                        - GWD Minden II

Samstag, 08.12.18
SG Menden                       - Leichlinger TV
SG Schalksmühle-Halver  - Northeimer HC
SG Varel/Altjührden           - SG Langenfeld
TuS Volmetal                     - Longericher SC
VfL Gummersbach II          - HSG Krefeld

Sonntag, 09.12.18
HSG Bergische Panther    - TuS Spenge
MTV Großenheidorn          - THB Lippe II

 

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst 3.Liga

14.12.2018 19:00
3.Liga Nord, 16.Spieltag
  
VfL Potsdam - Füchse Berlin Reinickendorf II 0 : 0
14.12.2018 20:00
3.Liga Nord, 16.Spieltag
  
TSV Burgdorf II - Eintracht Hildesheim 0 : 0
14.12.2018 20:15
3.Liga Ost, 16.Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - MSG Groß-Bieberau/Modau 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 10.12.2018 09:53:29
Legende: ungespielt laufend gespielt