Keine Punkte bei den Dragons

Foto: Spieker Fotografie

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am letzten Hinrundenspieltag ging es für die Northeimer zum Zweitplazierten, den SGSH Dragons. Gleich zu Beginn der Partie setzten die Northeimer ein Ausrufezeichen und dominierten die ersten Minuten. Durch eine starke Defensivleistung und einige schöne Torerfolge, vor allem durch Efthymios Iliopoulos erspielte sich der NHC eine 0:4 Führung.

Diese hielt allerdings nicht lange an, denn die Gastgeber kamen nach der ersten Auszeit, genommen vom Trainerteam der Dragons, Tor um Tor heran und konnten in der 21. Minute das erste Mal die Führung erlangen (9:8). Der NHC hielt in dieser Phase aber gut mit, vergab aber seine guten Chancen am stark aufspielenden Torhüter des Gastgeber, sodass man zur Halbzeit auch hätte führen können. Doch auch Frederik Stammer auf Seiten der Northeimer lieferte eine gute Partie und hielt sein Team mit einigen schönen Paraden im Spiel. Mit einem 13:11 ging es für die beiden Mannschaften in die Halbeitpause.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit hielt der NHC lange mit, allerdings gab es ab der 40. Minute einen Bruch im Northeimer Spiel, sodass die Gastgeber in dieser Phase oft durch Gegenstöße zum Torerfolg kamen. Im Anschluss verpassten es die Northeimer das Spiel noch einmal spannend zu machen, unter anderem durch drei vergebene Strafwürfe, sodass das Spiel quasi 10 Minuten vor Ende entschieden war. In den letzten Minuten verwalteten die Gastgeber das Spiel. Am Ende hieß es 32:26 aus Sicht der Gastgeber, in einem Spiel in dem mit einer durchgehend konzentrierten Leistung sicher mehr für den NHC drin gewesen wäre. Nun heißt es Mund abwischen und weitermachen, denn am nächsten Wochenende geht es daheim schon weiter.

NHC: Stammer, Gobrecht; Schlüter 1, Iliopoulos 5, Lange 5/1, Seekamp, Lutze 2, Hempel 2, Hoppe 1, Wilken 1, Gerstmann 6/1, Dewald, Stöpler, Wodarz 3.

Am kommenden Samstag!!! den 15.12. um 20.00 Uhr heißt es zu ungewohnter Zeit wieder herzlich Willkommen in der Schuhwallhölle. Gegner im ersten Rückrundenspiel ist dann der Aufsteiger vom MTV Großenheidorn. Gegen den MTV will der NHC seinen nächsten Heimsieg feiern, was gegen das kampfstarke Team vom Steinhudermeer kein Selbstläufer wird. Der NHC hofft auf viele Zuschauer, eine tolle Stimmung und im Nach-gang eine schöne NHC-Weihnachtsfeier in der Halle mit allen Mitgliedern, Fans, Freunden und Sponsoren.

Der Spieltagsponsor ist am Samstag unser Premiumpartner von der Flippo. Es wird eine Verlosung mit drei attraktiven Preisen geben, u. a. ein Erlebniswochenende für 2 Personen beim Porsche Sports Cup 2019.

Foto: Yannick Schlüter bei einm Wurf

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst 3.Liga

20.01.2019 19:30
3.Liga West, 17.Spieltag
  
MTV Großenheidorn - SG Menden Sauerland Wölfe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.01.2019 05:24:52
Legende: ungespielt laufend gespielt