Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Das neue Handballjahr 2019 startet für die Bundesliga-Handballer der HSG Wetzlar mit einer erneuten Hiobsbotschaft. Der österreichische Rückraum-spieler Alexander Hermann hat sich in der Vorbereitung auf die Handball-Weltmeisterschaft den 5. Mittelfußknochen im rechten Fuß gebrochen und fällt für rund acht Wochen aus.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nikolaj Jacobsen bereitet sich derzeit mit der dänischen Nationalmannschaft auf die Heim-WM vor, die vom 10. bis 27. Januar in seinem Heimatland sowie in Deutschland über die Bühne gehen wird. Vor dem letzten halben Jahr, in dem er in Doppelfunktion für Dänemark und die Rhein-Neckar Löwen als Trainer im Einsatz sein wird,

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Aktuell befinden sich die meisten Profis der TSV Hannover-Burgdorf im Winterurlaub. In Fabian Böhm (Deutschland), Morten Olsen (Dänemark) und Pavel Atman (Russland) sind drei RECKEN bei ihren jeweiligen Nationalmannschaften und bereiten sich auf die am 10. Januar beginnende Weltmeister-schaft in Deutschland und Dänemark vor.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Das Jahr 2018 war für die TSV Hannover-Burgdorf ein sehr erfolgreiches, aber auch äußerst intensives Jahr. Mit dem Erreichen des Pokalfinales im Mai sowie der besten Saison der Vereinsgeschichte haben DIE RECKEN in 2018 neue Meilensteine erzielt.

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Energieleistung, Erleichterung, Erfolgserlebnis. SCM-Coach Bennet Wiegert atmete tief durch nach dem emotionalen 25:24-Sieg in letzter Sekunde im Derby gestern Abend beim SC DHfK Leipzig. „Wir sind sehr erleichtert mit so einem Sieg in die WM-Pause zu starten. Mit den zwei Punkten verabschie-den wir uns gut aus 2018. Meine Mannschaft und ich benötigen jetzt die Pause, um mental wieder zurechtzukommen.“

Add a comment

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Die Männer des SC DHfK Leipzig haben das letzte Bundesligaspiel des Jahres 2018 gegen den SC Magdeburg mit 24:25 (13:11) Toren denkbar knapp verloren. Ja, eigentlich schien alles für die körperkulturellen Handballer zu laufen, über 7200 Zuschauer waren in die ARENA an der Jahnallee gekommen und obendrein lagen die Sachsen gegen die favorisierten Anhaltiner mit 18:13 Wirkungstreffern vorn,

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

07.02.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 20.Spieltag
  
TBV Lemgo Lippe - Füchse Berlin 0 : 0
  
HSG Wetzlar - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
  
VfL Gummersbach - Die Eulen Ludwigshafen 0 : 0
  
FA Göppingen - THW Kiel 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.01.2019 01:23:25
Legende: ungespielt laufend gespielt