GWD Minden verlängert mit seinem Staar

Bild: Stefan Luksch

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

GWD Minden hat noch ein Talent für drei weitere Jahre an sich gebunden. Rechtsaußen Max Staar unterschrieb in dieser Woche einen Vertrag, der ihn bis zum Jahr 2022 im GWD-Trikot auflaufen lässt.

„Hier in Minden habe ich den Sprung zum Bundesligaspieler geschafft und darum möchte ich meine Entwicklung auch hier fortsetzen. Ich fühle mich privat sehr wohl und habe viele Freunde gefunden. Sportlich sehe ich ein großes Potential in der Mannschaft und möchte helfen, das Beste aus unserem Team herauszuholen“, sagt der 20-Jährige über seine Entscheidung.

Staar war im März 2015 vom TV Großwallstadt an die Weser gekommen und erhielt zu Beginn der Saison 2017/2018 seinen ersten Profivertrag erhalten. Der Junioren-Nationalspieler trug sich in der laufenden Saison zwölf Mal in die Torschützenliste der Grün-Weißen ein.

„Wir haben Max vor vier Jahren als großes Talent nach Minden geholt und an sein Potential geglaubt. Er hat die Hoffnungen, die wir in ihn gesetzt haben, auf eindrucksvolle Art bestätigt. Darum möchten wir natürlich mit ihm weiterarbeiten und sind gespannt auf seine weitere Entwicklung“, sagt Mindens Geschäftsführer Sport Frank von Behren.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Bundesliga

11.12.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 02.Spieltag
  
DJK Rimpar Wölfe - TV Emsdetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 10.12.2018 10:19:44
Legende: ungespielt laufend gespielt