Top Artikel

Foto: Lächler

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach einem spannendem Spiel mit häufig wechselnden Führungen gewann der TSV Bayer Dormagen das sechste Heimspiel der 2. Handball-Bundesliga mit 27:24 (11:12) gegen HC Elbflorenz.

Foto: Stefan Michaelis

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Handball Sport Verein Hamburg hat am Samstagabend mit nur 13 Spielern eine Niederlage beim EHV Aue hinnehmen müssen. Die Hamburger unterlagen nach einer Führung zur Halbzeit am Ende mit 24:23. Linksaußen Jonas Gertges war mit neun Toren bester Hamburger Torschütze.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Saison in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga steuert ihrem nächsten Höhepunkt entgegen: Am Sonntag kommt es in der seit Wochen restlos ausverkauften Sparkassen-Arena zum Spitzenspiel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag geht es nach der Spielpause für die Jungs von Matthias Struck gegen die Bergischen Panther. Anwurf ist um 17 Uhr in der Max-Siebold-Halle in Burscheid.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für die Zweite des VfL Gummersbach geht es am kommenden Sonntag zum direkten Tabellenkonkurrenten der LiT Tribe Germania nach Nordhemmern, wo die Zweite ihr 13. Ligaspiel der Saison 2019/2020 in der 3. Liga Staffel Nord-West bestreitet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nichts Genaues weiß man nicht: So in etwa könnte man die Situation im Lager des Oranienburger Handball-Clubs vorm großen Landesderby gegen den VfL Potsdam beschreiben. Grund ist die undurchsichtige Personalsituation.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am kommenden Sonntag, dem 17.11.2019, am achten Spieltag der Oberliga Saison 2019/2020, empfängt die MSG Groß-Umstadt die HSG Kleenheim-Langgöns in der heimischen Heinrich-Klein-Halle.

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Tabellenplatz drei gegen vier, diese Konstellation bekommen die Wolfsburger Handballfans am Samstag im Vorsfelder Eichholz geboten. Ab 18:30 Uhr empfangen die Razorbacks den direkten Konkurrenten von den Sportfreunden Söhre und wollen vor heimischer Kulisse ihre Serie weiter ausbauen.

Foto: Michael Jäger

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für den TV Korschenbroich entwickeln sich die Dinge gerade genau in die richtige Richtung. So gewann das Team von Trainer Dirk Wolf am vergangenen Wochenende selbst klar mit 29:18 gegen die HSG Siebengebirge, während der Spitzenreiter TuS 82 Opladen zum ersten Mal verlor (26:32 bei der SG Langenfeld).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Rückkehr der MT Melsungen in den Europapokal gestaltete sich weit mühsamer als man das hätte erwarten dürfen. Zwar stand am Ende ein 32:28 (19:13) gegen den griechischen Vertreter Olympiacos S.F.P. zu Buche, der Weg dorthin war allerdings arbeitsreicher als er hätte sein müssen.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Rund 100 SCM-Fans reisten der Mannschaft nach Polen hinterher und begrüßten sie herzlich in der altehrwürdigen Hala Sportowa Pogon. Sie wollten ihr Team beim Einstieg in den EHF Cup unterstützen. Den ersten Treffer der Partie versenkte aber der Pole Marek Dacko.

Foto: Lächler

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Füchse Berlin haben das Hinspiel in der dritten Qualifikationsrunde im EHF-Cup mit 34:27 (19:11) bei HK Malmö aus Schweden gewonnen. Das Team von Velimir Petkovic zeigte sich von Beginn an konzentriert und legte bereits in den ersten 30 Minuten den Grundstein für den Erfolg.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft wird mit einem veränderten Trainerteam in die EHF EURO 2020 in Norwegen, Schweden und Österreich (9. bis 26. Januar) gehen: Erik Wudtke, Jugend Bundestrainer männlich beim Deutschen Handballbund, assistiert Bundestrainer Christian Prokop bei den Spielen im Januar.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im Monat November wird die TSV Hannover-Burgdorf ihre heimische Festung nicht verteidigen können, denn Niedersachsens Spitzenhandballer befinden sich auf einem so genannten "Road Trip".

Foto: Verein

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nicht nur auf dem Feld ist Marco Rhein ein absoluter Leistungsträger für die Rodgauer Handballer. Der langjährige Kapitän der Baggerseepiraten arbeitet auch im Vorstand der HSG mit und zeichnet sich als Sportlicher Leiter für die Geschicke der Herrenabteilung zuständig.

Handball im Fernsehen