Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Im Spitzenspiel des 25. Spieltages der Dritten Liga West empfing die HSG Krefeld am Sonntagnachmittag den Dritten TSV GWD Minden II. Dabei legten die Schwarz-Gelben vor 1082 Zuschauern gerade im ersten Durchgang eine wahre Demonstration hin und ließen dem Gast von Beginn an keine Chance.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser TuS kommt über ein 21:21 (12:14) Unentschieden gegen den TuS Volmetal nicht hinaus. Das Spenger Publikum erlebte wieder einmal einen Handballkrimi. Heiko Holtmann: »Spannung war ja wieder bis zur letzten Sekunde da. Mit dem Spiel und dem Ergebnis bin ich aber nicht zufrieden. Wir haben einfach zu viele Chancen liegen lassen. Dann musst man am Ende froh sein, noch einen Punkt in der eigenen Halle behalten zu haben.«

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jenny Seidel

Die Vorzeichen vor dem Derby gegen die SG Menden Sauerland waren nicht gut, hatte Trainer Stefan Neff doch einige Ausfälle zu verzeichnen: gleich fünf Akteure seiner Mannschaft standen am Samstag nicht zur Verfügung, doch die Mannschaft zeigte nach zwei Niederlagen in Folge die richtige Reaktion.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Über zu wenige Toren konnte sich am Samstagabend kein Handballfan beschweren, als die Ahlener SG bei der Bundesligareserve des VfL Gummers-bach zu Gast war. Ganze 73 Tore gab es in diesem Drittliga-Duell zweier Mannschaften, die den Klassenerhalt für diese Saison schon in der Tasche haben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Spieker Fotografie

Nach der knappen Heimniederlage vor zwei Wochen gegen den Longericher SC Köln, wollten die Jungs des NHC in der heimischen Schuhwallhalle wieder punkten. Gegen den Leichlinger TV hatten die Northeimer noch eine Rechnung offen nach einer unglücklichen knappen Hinspielniederlage.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die SG VTB/Altjührden hat auch ihr Auswärtsspiel in Wunstorf verloren. Am Ende hieß es zwischen der MTV Großenheidorn und der SG VTB/Altjührden vor 326 Zuschauern 29:28 (Halbzeit 13:10). Beim Gastgeber traf Till Herrmann (9/5 Tore) am besten; erfolgreichster Vareler war Dennis Summa mit 7 Treffern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Eine Woche nach dem Erfolg gegen sie SGSH feierten die Lipper im zweiten Heimspiel in Folge wieder einen Sieg. Wenige Sekunden vor dem Ende traf Dominik Schmidt zum 31:29 und sicherte damit den zweiten Sieg binnen einer Woche.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das zweite Auswärtsspiel nacheinander steht für die Drittliga-Handballer des Leichlinger TV auf dem Programm. Am Sonntag (17:00 Uhr) ist die Mannschaft von Trainer Lars Hepp zu Gast beim Tabellenachten Northeimer HC, der nur drei Punkte hinter den Pirates lauert.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

29.03.2019 20:00
3.Liga West, 26.Spieltag
  
Leichlinger TV - HSG Krefeld 0 : 0
  
Longericher SC Köln - HSG Bergische Panther 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.03.2019 14:33:21
Legende: ungespielt laufend gespielt