Team HandbALL erwartet Volmetal

Foto: Verein

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nur eine Woche nach dem Match gegen Hagen steht schon das nächste Heimspiel für das Team HandbALL auf dem Programm. Am Samstag ist der TuS Volmetal zu Gast. Anwurf ist zur gewohnten Zeit um 18 Uhr in der wineo-ARENA.

Zudem findet auch die feierliche Umbenennung der Sporthalle am Inselweg in 'wineo-ARENA' statt. Um diese Neuerung gebührend zu feiern, findet im Rahmen des Heimspiels des Team HandbALL gegen den TuS Volmetal eine Tombola statt, bei dem die Zuschauer tolle Preise gewinnen können.

„Aus diesem Spiel nehmen wir sehr viel Selbstbewusstsein mit“, so THL-Trainer Matthias Struck nach dem Unentschieden am letzten Wochenende gegen den Favoriten Hagen. Und mit diesem Selbstbewusstsein will das Team HandbALL gegen den TuS Volmetal ebenfalls punkten. „Das wird für uns wieder eine ganz wichtige Partie. Wir werden uns konzentriert auf Volmetal vorbereiten und wollen auch in diesem Spiel um die zwei Punkte mitspielen“, so Struck.

Für Volmetal wird es vermutlich auch in dieser Spielzeit um den Klassenerhalt gehen und deshalb wird das Duell gegen unsere Gäste sicherlich erneut ein spannendes und enges werden. „Volmetal kommt über viel Emotion und Aggressivität in der Deckung und möchte so dem Spiel den Stempel aufdrücken“, so Team HandbALL-Trainer Matthias Struck über die ‚Taler‘. „Für uns gilt es, viel Geduld im Angriff zu bewahren, viele Zweikämpfe zu gewinnen und uns gute Wurfpositionen zu erspielen.“

„Wir haben ein Heimspiel und wollen unser Spiel machen. Und wenn wir das schaffen, dann haben wir gute Chancen, zu gewinnen. Zudem haben wir unser Publikum im Rücken“, freut sich Struck auf die zweite Heimpartie binnen einer Woche.

 Im Rahmen des Spiels findet die feierliche Umbenennung der wineo-ARENA mit großer Tombola statt. Der Erlös der Tombola kommt der Jugendabteilung der HSG Augustdorf/Hövelhof sowie den Cheerleadern der TuSG Augustdorf zu gute. Die Cheerleader werden am Spieltag auch den Losverkauf übernehmen.

Seit dem 01.08.2019 trägt die Augustdorfer Mehrzweckhalle einen neuen Namen: wineo-ARENA! Der neue Hallenname soll die Identifikation mit der Bodenmarke wineo aus dem Hause Windmöller unterstützen. Als Premium-Partner des HandbALL`s in Augustdorf ist Windmöller mit wineo nicht nur ein starker Partner für den Handel der Bodenbelagsbranche, sondern auch ein Unterstützer im Sport. Familie Windmöller fühlt sich der Heimat sehr verbunden, unterstützt gern junge Talente.

Im Anschluss an das Spiel findet im Rahmen des „wineo-Talks“ eine Pressekonferenz mit dem Bürgermeister von Augustdorf, Herrn Dr. Andreas Wulf und dem Geschäftsführer der Windmöller GmbH, Herrn Matthias Windmöller statt, die danach die drei Hauptpreise der Verlosung ziehen werden.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren