Team HandbALL zu Gast bei den Panthern

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Sonntag geht es nach der Spielpause für die Jungs von Matthias Struck gegen die Bergischen Panther. Anwurf ist um 17 Uhr in der Max-Siebold-Halle in Burscheid.

„Wir müssen diszipliniert spielen und dürfen uns kaum Fehler über die 60 Minuten erlauben, dann können wir etwas mitnehmen“, freut sich Struck auf die Partie im Rheinisch-Bergischen Kreis.

„Die Bergischen Panther sind so etwas wie die Oldie-Truppe der Liga“, sagt THL-Trainer Struck mit einem Augenzwinkern. Denn beim nächsten Gegner agieren einige Spieler, die bereits in der 1. und 2. Bundesliga gespielt haben. „Sie haben viel Erfahrung und Qualität im Kader.“ Der aufgrund einiger Verletzungssorgen der Panther reaktivierte Matthias Aschenbroich, Max Weiß oder Jens-Peter Reinarz sind nur einige der Leistungsträger im Team von Michael Mutz.

Mit 15:9 Punkten rangiert die HSG derzeit auf Platz 8 der Liga. „Sie spielen eine aggressive 6:0-Deckung und wollen mit viel Tempo leichte Tore erzielen“, so Struck über den nächsten Gegner. „Wir müssen dieses Tempospiel unterbinden. Das heißt für uns: Schnelles Rückzugsverhalten, schnelles umschalten. Wir wollen schnell in unsere Abwehr kommen und dort stark agieren“, so Struck. „Dann können wir die Sicherheit aus der Deckung mit in den Angriff nehmen. Wir müssen geduldig spielen und auf unsere Chancen warten.“

„Wir wissen aus den bisherigen Spielen, dass wir mit allen Teams mithalten können. Wir haben Selbstvertrauen schöpfen können und nehmen es mit in die Partie bei den Bergischen Panther. Mit viel Disziplin, wenigen Fehler und viel Willenskraft ist für uns etwas möglich. Mit dieser Einstellung reisen wir am Sonntag zu den Bergischen Panthern“, so Matthias Struck abschließend.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

13.12.2019 20:00
3.Liga Nord-Ost, 16.Spieltag
  
TSV Burgdorf II - Handball Hannover-Burgwedel 0 : 0
3.Liga Nord-West, 16.Spieltag
  
HSG Bergische Panther - VfL Eintracht Hagen 0 : 0
  
Longericher SC Köln - Wilhelmshavener HV 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 12.12.2019 02:39:21
Legende: ungespielt laufend gespielt