Top Stories

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In dieser Woche müssen die Füchse Berlin auswärts bei der HBW Balingen-Weilstetten antreten. Für das Team von Velimir Petkovic geht es um zwei weitere wichtige Punkte, um in der erweiterten Spitzengruppe der Liga vertreten zu bleiben.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der HC Erlangen heizt am morgigen Sonntag (16 Uhr, live bei Sky) gegen unseren SCM ein. Das Motto zum Bundesligaspiel: Volle Power gegen Magdeburg. Hier brennt die Hütte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bereits um 13.30 Uhr empfängt der Bergische HC am Sonntag Frisch Auf Göppingen in der Wuppertaler Unihalle. Eine Partie, die die Löwen mit Unterstützung der Zuschauer gewinnen wollen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch am 10. Spieltag in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga kommen die Gallier über die Außenseiterrolle nicht hinaus. Nach den drei ganz bitteren Niederlagen gegen die HSG Wetzlar, den HC Erlangen und beim SC DHfK Leipzig kommt am Sonntag ein richtiges Schwergewicht in die Balinger SparkassenArena.

Foto: Rainer Justen

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Heimbilanz des SC DHfK Leipzig war bisher makellos. Alle fünf Spiele in der ARENA hatten die Männer von Chefcoach André Haber in der Saison 19/20 für sich entschieden und wollten diese Serie natürlich auch gegen das Traditionsteam aus Lemgo nicht abreißen lassen.

Foto: Uwe Serreck

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine Sekunde hat den Recken der TSV Hannover Burgdorf gefehlt, um am Donnerstag Abend die Rhein Neckar Löwen zu zähmen. Vincent Büchner fing kurz vor dem Abpfiff den Pass von Mannheims Spielmacher Andi Schmid ab, spielte zu Nejc Cehte, der direkt auf das verwaiste Löwentor warf.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fast wäre dem TBV Lemgo Lippe die Überraschung am 10. Spieltag der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga geglückt. Die Lipper zeigten auswärts gegen den SC DHfK Leipzig eine sehr gute Vorstellung und kämpften bis zur letzten Sekunde.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 10. Spieltag der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga musste der TVB Stuttgart in Magdeburg ran. Sascha Pfattheicher war, wie letzte Woche gegen den TBV, verletzungsbedingt nicht im Kader, jedoch stand Rudolf Faluvegi dafür nach seiner Verletzung das erste Mal unter den ersten Sieben.

Foto: Verein

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die MT Melsungen strauchelte, fiel aber nicht. Mit 28:27 (15:14) schlugen die Nordhessen in einem spannenden, zum Schluss packenden und zuvor jederzeit abwechslungsreichen Schlagabtausch den HC Erlangen.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am neunten Spieltag der 2. HBL zeigte sich der VfL Gummersbach in Spiellaune und fuhr einen klaren 29:16 (16:7)-Sieg gegen die HSG Krefeld ein. Vor 2.735 Zuschauern in der SCHWALBE arena präsentierten sich die Gummersbacher unbeeindruckt von der vergangenen Niederlage in Emsdetten und ließen den Eagles aus Krefeld über die gesamte Spielzeit keine Chance.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV 05/07 Hüttenberg hat sein Zweitliga-Duell mit dem EHV Aue am Freitagabend mit 25:26 (11:13) verloren. 1107 Zuschauer im Sportzentrum Hüttenberg sahen eine spannende und umkämpfte Partie, in der eine Punkteteilung durchaus gerecht gewesen wäre.

Foto: Stephanie Fleischer

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der HSC 2000 Coburg kommt am Sonntag in die BallsportARENA und damit ein Team aus dem Kreis der Aufstiegsfavoriten. Mit Essen führen die Oberfranken derzeit punktgleich die Tabelle an. Die Dresdner ihrerseits rangieren aktuell mit 7:9 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach den beiden jüngsten Auswärtsniederlagen des VfL Lübeck-Schwartau kommt jetzt der Spitzenreiter aus Essen in die Hansehalle. Und der kommt mit reichlich Rückenwind.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zwei Auswärtsspiele hintereinander hat der TSV Bayer Dormagen in der Hinrunde der 2. Handball-Bundesliga nur einmal: Nach der 26:30-Niederlage am letzten Freitag in Krefeld spielt das Team von Dusko Bilanovic an diesem Samstag, 19. Oktober, beim punktgleichen (8:8) TuS Ferndorf.

Foto: Peter Pisa

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der HSG Konstanz steht der nächste Kracher im Kampf um den Klassenerhalt bevor. Am Samstag, 20 Uhr, kommt mit dem TV Emsdetten erneut ein
Tabellennachbar in die „Schänzle-Hölle“. Der Sieger der Partie, die unter dem Motto „Alle für Jannis“ steht, macht einen großen Schritt in Richtung
Tabellenmittelfeld der 2. Bundesliga.

Foto: Stefan Michaelis

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Handball Sport Verein Hamburg ist am Samstag, den 19.10., beim ThSV Eisenach gefordert. Der starke Aufsteiger ist punktgleich mit dem Jansen-Team, hat noch kein Heimspiel verloren und konnte sogar Top-Teams in eigener deutlich Halle schlagen. Hamburg will diese Serie durchbrechen.

Foto: Verein

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Sonntag, den 20. Oktober, ist der TUSEM am 9. Spieltag der 2. HBL Saison 2019/20 zu Gast beim VfL Lübeck-Schwartau. Anwurf der Partie in der Hansehalle (An der Hansehalle 3, 23554 Lübeck) ist um 16:30 Uhr.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gleich zwei Negativserien wollen die Handballer der SG BBM Bietigheim am Samstag (18:30 Uhr, EgeTrans Arena) beenden: Am neunten Spieltag der 2. HBL soll endlich der erste Heimsieg her und in sechs Begegnungen gab es noch nie ein Erfolgserlebnis gegen den TuS N-Lübbecke.

Ergebnisdienst Bundesliga

19.10.2019 18:30
2.Handball-Bundesliga, 09.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - TUS N.-Lübbecke 22 : 28
  
VfL Gummersbach - HSG Krefeld 29 : 16
19.10.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 09.Spieltag
  
TuS Ferndorf - TSV Bayer Dormagen 22 : 34
  
ThSV Eisenach - HSV Hamburg 34 : 29
19.10.2019 20:00
2.Handball-Bundesliga, 09.Spieltag
  
HSG Konstanz - TV Emsdetten 29 : 30
Letzte Aktualisierung: 19.10.2019 22:52:50
Legende: ungespielt laufend gespielt