Beim Oster-Topspiel auf der Jagd nach zwei Punkten

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es ist das Bundesliga-Topspiel am kommenden Ostersonntag. Der HC Erlangen erwartet unseren SCM ab 13.30 Uhr (live ab 13 Uhr bei Sky) in der sicher proppevollen Arena in Nürnberg. Es ist „Family Day“ beim HCE.

Zum bunten Rahmengrogramm beim Feierstags-Ausflug gehören ein Beachhandball-Workshop im Sand am Biergarten bei der Arena, der größte Familienblock der Liga und natürlich Ostereiersuchen für die Kids. Die zwei Punkte wollen unsere SCM-Jungs mit ins grün-rote Osternest nehmen. Die Favoritenrolle ist beim Duell des Zehnten gegen den Dritten in der Liga klar verteilt.

Bisher gab es immer einen Sieger in den sieben Begegnungen der Kontrahenten im Oberhaus. Sechs Mal gewann der SCM, die Erlanger waren nur in der vergangenen Saison beim Heimspiel mit 31:29 am 24.5.2018 erfolgreich. Zuvor kassierte der HCE in eigener Halle zwei Pleiten (19:28, 27:33) gegen den SCM. Das Torverhältnis steht bei 207:175 für unsere Magdeburger Jungs. Bei den Franken fehlten zuletzt die verletzten Dominik Mappes (Muskelbündel-riss) und Johannes Sellin (Sprunggelenk). Überragend präsentierte sich Rückraum-Shooter Nico Büdel insbesondere beim Heim-Unentschieden gegen die Rhein-Neckar Löwen.

Unser SCM hofft bis auf den verletzten Albin Lagergren (Mittelfußbruch-Operation) mit bestmöglichem Aufgebot am Ostersonntag in Nürnberg antreten zu können. Die Partie leiten die Schiedsrichter Hanspeter Brodbeck / Simon Reich. Die Spielaufsicht hat Holger Fleisch. Auch die Offiziellen für den danach folgenden Heim-Kracher unseres SCM gegen die Rhein-Neckar Löwen am Sonntag, 28. April 2019 um 16 Uhr (live bei Sky) in der ausverkauften GETEC Arena wurden benannt. Als Schiedsrichter fungieren Nils Blümel / Jörg Loppaschewski. Die Spielaufsicht hat Frank Böllhoff.

Ergebnisdienst Bundesliga

22.08.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
SC Magdeburg - HBW Balingen/Weilstetten 0 : 0
  
HSG Wetzlar - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - Bergischer HC 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.08.2019 05:44:16
Legende: ungespielt laufend gespielt