Hagen empfängt Großwallstadt

(Foto: VfL)

Bundesliga-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wenn der VfL Eintracht Hagen am Samstagabend den TV Großwallstadt in der Krollmann Arena empfängt lautet die Devise der Gastgeber: Alles auf Heimsieg. Das sieht auch Trainer Niels Pfannenschmidt (s. Foto) so. „Wir wollen unseren tollen Zuschauern endlich einen Heimsieg schenken."

Die Gäste aus dem Süden der Republik haben sich nach dem Aufstieg aus der dritten Liga in der 2. Handball-Bundesliga etabliert und agieren besonders in heimischer Halle stark. „Großwallstadt ist mittlerweile in der Liga angekommen und hat auch schon neun Punkte gesammelt. Im Heimspiel gegen Aue haben sie am letzten Wochenende überzeugt", lobt Pfannenschmidt den Gegner.

Eine der wichtigsten Personen im Spiel des TVG ist Routinier Michael Spatz, der auf viele Jahre Bundesliga zurück blicken kann, absoluter Führungsspieler und bester Torschütze seines Teams ist. Generell setzt man beim Traditionsverein auf Spieler die aus den eigenen Reihen stammen und die eigene Jugendakademie durchlaufen haben. „Großwallstadt hat einen ausgeglichenen Kader", weiß auch der VfL-Cheftrainer.

Um sich weiter von den Abstiegsrängen zu entfernen, strebt der VfL einen Heimsieg an. „Das geht nur zusammen mit unseren fantastischen Zuschauern. Besonders in den schwierigen Phasen müssen uns die Fans, wie auch in den letzten Spielen, den Rücken stärken", hofft der Ostwestfale auf eine weiterhin gute Unterstützung.

Personell sieht es endlich wieder mal gut aus, wie Pfannenschmidt verrät: „Wir können aus dem Vollen schöpfen und werden alles für den Sieg geben."

VfL Eintracht Hagen – TV Großwallstadt (Samstag 20 Uhr, Krollmann Arena).

Ergebnisdienst Bundesliga

25.05.2019 17:00
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
  
EHV Aue - HSG Nordhorn-Lingen 0 : 0
2.Handball-Bundesliga, 2. Runde Gruppe 2:
  
TV Kirchzell - HSC Bad Neustadt 0 : 0
25.05.2019 18:00
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
  
TV 05/07 Hüttenberg - TUS N.-Lübbecke 0 : 0
25.05.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 2. Runde Gruppe 1:
  
OHV Aurich - Stralsunder HV 0 : 0
2.Handball-Bundesliga, 36.Spieltag
  
HSC 2000 Coburg - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
Wilhelmshavener HV - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
25.05.2019 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
SG BBM Bietigheim - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.05.2019 00:47:42
Legende: ungespielt laufend gespielt