Top Stories

Foto: HVN

Oberliga HVN

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Markus Ernst, aktuell noch Leiter Kommunikation des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, tritt die Nachfolge des derzeitigen Geschäftsführers Gerald Glöde an. Der 39-jährige Diplom-Sportökonom nimmt am 1. Oktober sein Engagement für den Verband auf.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der niedersächsische Oberligist TV87 Stadtoldendorf präsentiert seine nächste Neuverpflichtung. Vom Ligakonkurrenten HSG Schaumburg Nord wechselt Linkshänder Stefan Milenkovic zu den Homburgstädtern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Handball-Oberligist HF Helmstedt-Büddenstedt sattelt personell weiter drauf. Nach Linkshänder Max Duderstadt (Post SV Magdeburg), Spielmacher Marius Herda (MTV Vorsfelde), Rückraumspieler Torben Wanzek (MTV Stadeln, Bayern) und Linksaußen Jan-Luca Schülke (TSG Calbe) ist Zugang Nummer 5 ein alter Bekannter.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der niedersächsische Oberligist Lehrter SV befindet sich bereits seit Ende Mai in der Vorbereitung, natürlich unter Beachtung der geltenden Bestimmungen. Der bisherige Kader bleibt fast komplett zusammen, mit Malte Kress hat man nur einen Abgang zu verzeichnen.

Foto: Verein

Oberliga HVN

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach Lars Pommer verlässt nun auch Urgestein Rene Schröpfer (s. Foto) die Oberligamannschaft des MTV Großenheidorn. Der 29-jährige Keeper hat sich entschieden zur nächsten Saison kürzer zu treten und schließt sich der Landesligamannschaft vom MTV an.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Oberligist TV 87 Stadtoldendorf kann einen weiteren Neuzugang vermelden. Der 22-jährige Torhüter Fabian Ullrich, zuletzt beim Drittligisten Northeimer HC zwischen den Pfosten, wechselt zur kommenden Saison zu den Homburgstädtern.

Foto: Verein

Oberliga HVN

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Nach Torhüter Nick Weber können die Handballer nun endlich ihren zweiten Neuzugang für die Saison 2020/2021 präsentieren. Kreisläufer Paul Mbanefo vom Nordsee-Oberligisten VfL Fredenbeck schließt sich dem Team von Trainer Daniel Heimann an.

Foto: Verein

Oberliga HVN

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit schreiten voran und leider bleibt es nicht aus, auch weniger schöne Nachrichten zu erhalten: Mannschaftskapitän Pascal Bock hat sich dazu entschieden in der nächsten Saison nicht mehr für die 1. Herren des MTV Vorsfelde aufzulaufen und seine Handballschuhe an den Nagel zu hängen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Planung sowie die Kaderzusammenstellung für die neue Spielzeit 2020/2021 ist für die MTV-Verantwortlichen in diesem Jahr sehr herausfordernd. Zum einen sollen natürlich die bereits feststehenden Abgänge von Sascha Kühlbauch (während der Saison zum VfB Fallersleben), Christian Bangemann, Timon Wilken (beide VfB Fallersleben) und Marius Herda (HF Helmstedt-Büddenstedt) adäquat ersetzt werden.

Bild: Elbflorenz Dresden

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Trainer des Perspektivteams Erich Reich sind die Verantwortlichen des HC Elbflorenz Dresden fündig geworden. A-Lizenz-Inhaber und Athletiktrainer Fabian Metzner (siehe Foto) übernimmt den Posten auf der Trainerbank der Bundesligareserve.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nachdem der TVK in der vergangenen Regionalliga-Spielzeit einen hervorragenden 3. Platz belegen konnte, heißt das Ziel für die neue Spielzeit „um den Aufstieg mitspielen“.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Montag, den 6. Juli startet das Hand-Ball-Herz Team in die Vorbereitung für die Saison 2020/21. Nachdem die Mannschaft bereits Anfang Juni nach fast dreimonatiger Pause in einer vierwöchigen Eingewöhnungsphase wieder einen regulären Trainingsrhythmus aufgenommen hat, folgt nun nach einwöchiger Pause die reguläre Vorbereitungsphase, die insgesamt sieben Trainingswochen und neun Testspiele gegen teils höherklassige Gegner umfasst.

Foto: Archiv

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Verantwortlichen der Bergischen Panther basteln weiter am Kader der zweiten Herrenmannschaft. Nach der Besetzung des Trainerpostens durch Norbert Bothe (65) und den Zugängen Phillipp Beier (29), sowie Robert Franz (22) stellte man gestern Abend mit David Kreckler (37) den nächsten neuen Spieler vor.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch Renke Bitter gab den Verantwortlichen der SG VTB/Altjührden seine Zusage für die kommende Saison. Außerdem verlängerte Torwart-Trainer Stephan Alken sein Arbeitspapier und mit einem Nachwuchs-Torwart und einem Rückraumspieler gibt es zwei weitere Neuzugänge.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem 30. Juni endete die Reservierungsfrist für alle Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20. Der Verkauf läuft weiterhin auf Hochtouren. Schon über 80% der bisherigen Dauerkartenbesitzer haben ihr Saisonticket verlängert und bleiben auch in der Spielzeit 2020/21 eng an der Seite des TV Korschenbroich.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Erstmals nach fünf Jahren findet in diesem Sommer kein Hand.Ball.Herz-Turnier in der Korschenbroicher Waldsporthalle statt. Dies beschloss der Vorstand der Handballabteilung des TVK in seiner turnusmäßigen Sitzung Ende Juni.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sie gehören zu verschiedenen Spielergenerationen. Trotzdem haben Viktor Fütterer (33) und Tim Dicks (21) eins gemeinsam: Die Atmosphäre in der Waldsporthalle haben sie immer genossen und es war ihnen ein Vergnügen, für den TV Korschenbroich aufzulaufen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kleinostheim, Juni 2020: Auch in diesem Jahr sollte am letzten Juli-Wochenende zum 17. Mal das große Traditionsturnier stattfinden. Die Verantwortlichen der HSG 94 Kahl/Keinostheim hatten sich einige spannenden Neuerungen für das Turnier überlegt, doch nun haben sie sich zu einer Absage entschieden.

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.